sport+mode

eBay Express wird abgeschaltet

  • 19.03.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(abk) Das Online-Auktionshaus eBay schaltet zum 23.April sein vor eineinhalb Jahren gestarteten Neuwaren-Handel-Portals eBay Express ab, gab das Unternehmen gestern bekannt. eBay begründet die Entscheidung mit „dem Feedback unserer Käufer und Verkäufer“.

(abk) Das Online-Auktionshaus eBay schaltet zum 23.April sein vor eineinhalb Jahren gestarteten Neuwaren-Handel-Portals eBay Express ab, gab das Unternehmen gestern bekannt. eBay begründet die getroffene Entscheidung mit „dem Feedback unserer Käufer und Verkäufer“. Gebühren für das Einstellen eines Artikels berechnet eBay schon seit Anfang März nicht mehr. Seinen Händlern empfiehlt eBay den Bereich „Neuware“ auf der Website des Unternehmens und die 2005 übernommene Produkt- und Preisvergleichsseite Shopping.com. Auf beiden Seiten würde das Angebot für gewerbliche Verkäufer aufgebaut.

Hintergrund der Absage an ebay Express, so wird vermutet, sei, dass eBay-CEO Meg Whitman das Unternehmen Ende März verlässt und ein bereinigtes Unternehmen an ihren Nachfolger übergeben will. Neuer CEO wird John Donahoe, der bisher das Kerngeschäft mit Auktionen und Festpreisverkauf von Waren führte. In einem Interview mit der FAZ von 24. Januar kündigte Donahoe an, dass er ein größeres Gewicht auf den Verkauf von Waren legen wolle, die zu Festpreisen gehandelt werden, denn das Festpreisgeschäft sei besonders stark gewachsen. Online-Händler Amazon arbeitet erfolgreich mit diesem Konzept.

Verwandte Themen
Hans Allmendinger Marketing Kommunikation Sport 2000
Marketingchef Hans Allmendinger verlässt Sport 2000 weiter
Philipp Senge SportXtreme Wassersport Ski Golf
Senge verlässt SportXtreme weiter
Jessica Naiser Marketing Haglöfs
Haglöfs Deutschland besetzt vakante Positionen weiter
Intersport Umsatze Juli Teamsport Outdoor Bade/Beach Freizeitmode Sommer
Intersport: Teamsport zieht den Juli ins Minus weiter
Decathlon Eröffnung Ulm
Decathlon demnächst in Ulm weiter
Black Diamond Showroom Salzburg
Black Diamond weitet Präsenz in Innsbruck aus weiter