sport+mode

Oliver Krumholz neu im Intersport-Aufsichtsrat

  • 19.02.2014
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Die Generalversammlung der Intersport hat am Montagabend ein neues Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt: Oliver Krumholz (34) wurde einstimmig in das höchste Kontrollgremium der Sportfachhandelsgruppe berufen.

Der studierte Diplom Betriebswirt BA aus Neuwied nimmt dabei den im vergangenen Jahr frei gebliebenen Platz des ehemaligen Aufsichtsratsvorsitzenden Franz-Leo Drucks ein. Oliver Krumholz’ Vater Knut Krumholz war bereits von 1973 bis 2005 im Aufsichtsrat, davon zehn Jahre als Vorsitzender.

Die versammelten Mitglieder haben darüber hinaus die turnusgemäß zur Wiederwahl stehenden Aufsichtsräte Stefan Thurner aus Flensburg, Hansjörg Stähle aus Villingen-Schwenningen und Udo Siebzehnrübl aus Altötting für weitere drei Jahre im Amt bestätigt.

In seiner konstituierenden Sitzung im Anschluss an die Generalversammlung hat der Aufsichtsrat erneut Knud Hansen aus Kiel zu seinem Vorsitzenden gewählt. Zu seinem Stellvertreter wurde wie im Vorjahr Stefan Thurner bestimmt.

Der Intersport-Aufsichtsrat im Überblick:

Knud Hansen, Kiel, Vorsitzender

Stefan Thurner, Flensburg, stellv. Vorsitzender

Hansjörg Stähle, Villingen-Schwenningen, Schriftführer

Udo Siebzehnrübl, Altötting, stellv. Schriftführer

Dr. Werner Holzmayer, Köln

Oliver Krumholz, Neuwied

Martin Kupfer, Schweinfurt

Marc Michel, Bad Homburg

Harald Schedl, Meerbusch

Verwandte Themen
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter