sport+mode
Intersport Hoffmann hat Insolvenz angemeldet

Intersport Hoffman meldet Insolvenz an

Intersport Hoffmann in Karlsruhes Osten hat einen Antrag auf Insolvenz stellen müssen. Nach 65 Jahren Unternehmensgeschichte sahen die beiden Geschäftsführer Andreas Hoffmann und Markus Sauer keine andere Möglichkeit.

Der Grund: Das Gebäude im Weinweg, in dem sich das Intersport Hoffmann-Haupthaus befindet, wird abgerissen, weil an diesem Platz eine neue Ikea-Filiale entstehen soll. Wann das geschehen wird, steht zurzeit noch nicht fest. Andreas Hoffmann, der das Sportgeschäft vor 20 Jahren mit seinem Partner Markus Sauer übernahm, erklärt auf spomo-Nachfrage: „In zirka eineinhalb Jahren wollen wir unser neues Geschäft hier in unmittelbarer Nähe eröffnen. Diese Zeit musste überbrückt werden, deswegen mussten wir Insolvenz anmelden.“ Es sei leider nicht möglich, die verschiedenen Phasen „nahtlos“ ineinander übergehen zu lassen, sagt Hoffmann.

Ihre 30 Mitarbeiter wollen die Geschäftsführer aber auf jeden Fall halten, zumal ihre Filiale im rheinland-pfälzischen Wörth am Rhein, gegenüber von Karlsruhe am linken Rheinufer, nicht betroffen ist. „Für unser Haupthaus ist eine mobile Zwischenlösung angedacht, etwa mit Containern und Hartzelten. Dort werden die Mitarbeiter solange weiterarbeiten können“, kündigt Hoffmann an.

Im Juni 1950 eröffnete der Karlsruher Hans Hoffmann, seines Zeichens weder verwandt noch verschwägert mit dem heutigen Geschäftsführer Andreas Hoffmann, ein Sportgeschäft mit dem Namen „Ski-Hütte“ am Karlsruher Werderplatz. Damals im Angebot: Alpinski, Bergschuhe und eine Zeltmacherei.

Verwandte Themen
Sportart 3, Shock Doctor, Mc David, Vertrieb, Boxen
Sportart 3 nennt neue Kooperationspartner weiter
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter