sport+mode
Heimplanet Pop-up-Store Nürnberg
Die Zelte von Heimplanet gibt es zwischen dem 17. und 31. Mai in Nürnberg (Foto: Heimplanet)

Heimplanet verstärkt Engagement

Zelthersteller Heimplanet aus Hamburg eröffnet einen Pop-up-Store in Nürnberg. Außerdem reaktiviert das Unternehmen eine Zeltverleihaktion.

Der temporäre Store hat vom 17.-31. Mai im Konzeptraum der Kreativagentur FifteenSixteen in der Hirtengasse 9 in Nürnberg geöffnet. Neben allen bestehenden Produkten präsentiert Heimplanet hier auch die neue Zusammenarbeit mit dem jungen Berliner Label Stay Hungry Sports.

Außerdem startet Heimplanet eine Verleihaktion, die an eine Kampagne von vor sechs Jahren anknüpft – damals hieß die Aktion Cave Away Tour. Ein Angebot, bei dem sich Interessierte ein Zelt ausleihen konnten und mit in den Urlaub, auf Wanderung oder Festivals nehmen konnten. „Wir möchten diese Erfolgsgeschichte wieder ins Leben rufen und haben uns daher ein neues Konzept überlegt. Es gibt jetzt die Möglichkeit, sich in drei verschiedenen Läden ein Zelt kostenlos auszuleihen“, heißt es aus Hamburg. Einzige Bedingung: Das Zelt müsse selbst abgeholt werden und innerhalb einer Woche wieder den Weg zurückfinden.

Außer im oben erwähnten Pop-up-Store geht es hierbei um die Läden „Kevin in the Woods“ in Zürich und um das Heimplanet-Geschäft in der Hamburger Lutterothstraße 16a.

Verwandte Themen
Nordin Fenix Globetrotter Handel
Fenix-CEO Martin Nordin: Ohne stationären Fachhandel sterben Innovationen aus weiter
Bergans Vertrieb sechs neue Mitarbeiter
Bergans stockt Vertriebsteam auf weiter
Intersport Umsätze April
Intersport: Deutliches Erlösplus im April erwirtschaftet weiter
Buff Kappenkollektion 2018
Buff startet mit Kappenkollektion weiter
The North Face Arne Arens VF Corporation
VF Corporation ernennt Arne Arens zum Global Brand President von The North Face weiter
Oberalp-Gruppe Chris Mannel
Oberalp-Gruppe: Central Europe-Chef Chris Mannel scheidet aus, Verzicht auf... weiter