sport+mode

MTS übernimmt Vertrieb der Trendsportart Crossboccia

  • 17.12.2009
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Die MTS Sportartikel Vertriebs GmbH ist ab sofort Vertriebspartner von Crossboccia.

Die MTS Sportartikel Vertriebs GmbH ist ab sofort Vertriebspartner von Crossboccia.

Crossboccia baut auf dem Grundgedanken des Boccia- und Petanquesports auf, der zu den ältesten Sportarten der Welt zählt. Die neue Cross-Variante wird nicht wie das gewöhnliche Boccia- und Boulespiel mit Metallkugeln gespielt. Besonderes Merkmal sind die Bälle, welche aus robustem Stoff gearbeitet und mit Granulat gefüllt sind. Crossboccia kann laut MTS überall gespielt werden.

„Mit MTS habe ich einen starken Partner des Sportfachhandels an der Seite“, äußert sich der Entwickler der Kugeln Timo Beelow zur Zusammenarbeit mit MTS. Erhältlich ist die junge Trendsportart ab 1. März 2010 im Sportfachhandel in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, teilt MTS mit.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter