sport+mode
Karstadt Übernahme Stationär Online
Die Karstadt-Filiale in Wiesbaden (Screenshot Karstadt-Website)

Karstadt übernimmt den Onlinemarktplatz Hood.de

Die Karstadt Warenhaus GmbH und die Muttergesellschaft Signa Retail haben am vergangenen Freitag einen entscheidenden Schritt im Ausbau ihrer Digitalstrategie eingeleitet und die Mehrheit am Onlinemarktplatz Hood.de akquiriert.

Karstadt-CEO Dr. Stephan Fanderl treibe mit dem Kauf von Hood.de die Weiterentwicklung des Karstadt-Warenhauses zu einem Omnichannel-Marktplatz von morgen weiter voran: Karstadt und die Muttergesellschaft Signa Retail übernehmen 70 Prozent des Onlinemarktplatzes Hood.de. Die restlichen Anteile werden weiterhin vom Unter-nehmensgründer Ryan Hood gehalten, der Hood.de auch künftig eigenständig führen werde. Zusammen mit Karstadt werde Hood.de am weiteren Wachstum und Ausbau eines gemeinsamen Onlinegeschäfts arbeiten.

Schon jetzt sei Hood.de mit derzeit über fünf Millionen Angeboten und rund sieben Millionen Kunden einer der am schnellsten wachsenden Onlinemarktplätze Deutschlands. Das von Ryan Hood vor 17 Jahren gegründete Unternehmen bietet privaten und gewerblichen Partnern die Möglichkeit, Artikel in über 20.000 Kategorien zum Verkauf einzustellen. Von derzeit 5.000 Händlern werden über 5 Millionen Artikel auf Hood.de angeboten. Das Unternehmen zähle zu den wenigen deutschen Onlinemarktplätzen, die bereits heute profitabel betrieben werden.

Stationärer und Online-Handel werden zusammengeführt

Die Übernahme von Hood.de sei der nächste Baustein der von Karstadt CEO Dr. Stephan Fanderl forcierten Strategie „Marktplatz von morgen“, in der die Betriebsform Warenhaus sowohl offline als auch online weiterentwickelt und als Multipartner Modell auf allen Ver-triebswegen umgesetzt werde. Hood.de wird durch die neu gegründete Karstadt Marktplatz GmbH übernommen, ein Joint Venture von Karstadt Warenhaus und Signa Retail. Die Karstadt Marktplatz GmbH soll rund um das Zukunftsmodel Marktplatz von morgen weitere Partnerschaften und Akquisitionen vorantreiben.

Verwandte Themen
Sportart 3, Shock Doctor, Mc David, Vertrieb, Boxen
Sportart 3 nennt neue Kooperationspartner weiter
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter