sport+mode

Eagle Creek stellt Vertriebsstruktur um

  • 16.06.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Eagle Creek (VF Corporation), Hersteller von Reisegepäck und -zubehör, stellt in Deutschland und in der Schweiz den Vertrieb um. Fest angestellte Repräsentanten werden künftig für die Marke unterwegs sein.

Eagle Creek (VF Corporation), Hersteller von Reisegepäck und -zubehör, stellt in Deutschland und in der Schweiz den Vertrieb um. Fest angestellte Repräsentanten werden künftig für die Marke unterwegs sein.

Zuvor waren Handelsvertreter für Eagle Creek unterwegs. Da die Marke ihre Vertriebsstruktur und ihren Service verbessern möchte, hat sie nun zwei Neue verpflichtet. „Mit der Anstellung von Angela Ryter und Mathias Kahle setzen wir unsere Strategie für optimalen Kundenservice fort" , kommentiert Thomas Ryll, Direktor International, die Vertriebsänderungen.

Ab 1. Juli wird Mathias Kahle, 33, die Gebiete Mittel- und Norddeutschland übernehmen. Der gelernte Einzelhandelskaufmann ist seit über elf Jahren im Sporteinzelhandel tätig und sammelte Erfahrungen als stellvertretender Abteilungsleiter für Sport Scheck Hannover sowie als Außendienstmitarbeiter für den Vertrieb der Marken Fuse, H.A.D. und Seal Skinz. Für die Schweiz ist seit dem 1. Juni die 27-jährige Schweizerin Angela Ryter zuständig. In den vergangenen vier Jahren war sie als stellvertretende Leitung der Sportabteilung bei der größten Schweizer Warenhauskette Manor tätig.

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt Friluftsland A/S
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt dänischen Outdoorausstatter weiter