sport+mode

Intersport Sportmüller in Lörrach öffnet Türen

  • 16.03.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) In Lörrach hat Intersport Sportmüller mit einer großen Eröffnungsfeier seine Türen zum zweistöckigen Geschäft geöffnet. Es zähle nun zu einem der größten Sporthäuser im Verbandsgebiet des Handelsverbands Südbaden.

Zur Eröffnung kamen Vertreter von Handel und Kommune. Laut „Badische Zeitung“ lobten anwesende Regionalpolitiker den Mut der Unternehmerfamilie Peter und Simone Vogl für diese Investition und das Ergebnis als ein Sportgeschäft, das die Einkaufsstadt Lörrach bereichere und stärke.

Rund 500 Menschen wohnten der Eröffnungszeremonie bei, schätzt die Zeitung. Darunter auch Intersport-Vorstand Kim Roether. Er sagte in seiner Rede, dass das neue Konzept der Intersport-Filiale auch hier Eingang gefunden habe. Roether betonte jedoch gleichzeitig, im Verbund sei jeder Unternehmer eigenständig. „Das unterscheidet uns vom klassischen Filialisten“, zitiert die „Badische Zeitung“ Roether. Für die Stadt Lörrach sei das Geschäft ein Magnet, der über die Stadt hinaus Anziehungskraft entfalte. Die Fertigstellung der Fassade wird noch Wochen dauern – der Frost hatte die Arbeiten behindert.

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt Friluftsland A/S
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt dänischen Outdoorausstatter weiter