sport+mode

Quiksilver und Roxy eröffnen sieben Stores

  • 16.03.2009
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(str) Um die Präsenz der Hauptmarke Quiksilver und Roxy auf dem deutschen Markt auszubauen, optimiert die Quiksilver Europe Gruppe ihr Vertriebsnetz.

Um die Präsenz der Hauptmarke Quiksilver und Roxy auf dem deutschen Markt auszubauen, optimiert die Quiksilver Europe Gruppe ihr Vertriebsnetz.

In den letzten sechs Monaten wurden so sieben neue Shops eröffnet: zwei Franchise-Läden, vier Quiksilver-Filialen und ein reiner Roxy-Store. Deutschland ist damit einer der stärksten europäischen Wachstumsmärkte der Unternehmensgruppe.

Die Geschäfte präsentieren ein breites Produktsortiment, welches die Linien Baby, Youth, Men, Women sowie Sportswear und Denim abdeckt. Zudem finden sich Accessoirs, Eyewear, Uhren, Skateboards und Neopren. Deutschlandweit führt die Gruppe nun 20 Stores, 18 Quiksilver- und zwei Roxy-Filialen (acht Franchise- und zwölf firmeneigene Stores).

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt Friluftsland A/S
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt dänischen Outdoorausstatter weiter
Intersport Vorstand Jochen Schnell
Intersport-Vorstand Jochen Schnell legt Mandat nieder weiter
Blue Tomato Eröffnung Bern
Blue Tomato eröffnet dritten Shop in der Schweiz weiter