sport+mode

Sport Fundgrube: Willy Kühme läutet Führungswechsel ein

  • 16.02.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Seit Januar ist Toni Schmidt (30) neuer Geschäftsführer bei der Sport Fundgrube Unternehmensgruppe. Gemeinsam mit Unternehmensgründer Willy Kühme (59) führt Schmidt nun die Geschäfte der Sport Fundgrube.

Schmidt hat einen Bachelor in BWL und einen Master in Finanzwesen an der Unversität St. Gallen abgeschlossen. Nach seinem Studium arbeitete er bei McKinsey & Company in Zürich und München als Unternehmensberater. Hier war er Teil des Konsumgütersektors und betreute überwiegend europäische Handelsunternehmen der Textil- und Lebensmittelbranche. In den vergangenen beiden Jahren arbeitete er an seiner Promotion im Themengebiet „Konsumentenverhalten“ an der Otto Beisheim School of Management. Seine Leidenschaften im Winter sind das Skifahren und Skitourengehen, im Sommer das Windsurfen und Surfen.

Weiter heißt es in einer Pressemitteilung, Schmidt ist der Familie Kühme eng verbunden durch seine langjährige Freundschaft mit Christian Kühme. Christian Kühme, der schon die Geschäftsführung des Unternehmens übernommen hatte, kam 2009 bei einem Lawinenunglück ums Leben. So stellte sich Willy Kühme selbst in den vergangenen Jahren wieder voll in den Dienst der Firma, läutet nun aber mit der Einstellung von Toni Schmidt einen Generationswechsel ein.

Verwandte Themen
Hessischer Handelstag Handel Digitalisierung
Hessischer Handelstag: Lernen, im digitalen Revier zu flirten weiter
Intersport September Umsätze
Intersport: Kaltes Wetter beflügelt die September-Umsätze weiter
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter
Intersport DSV aktiv Ski Versicherung Atomic Fischer Salomon K2 Völkl
DSV und Intersport verlängern Skiversicherungskooperation weiter
Intersport Lang Schließung München Onlinehandel
Intersport Lang in München schließt weiter
Primaloft Verkauf Eigentümer Private Equity
Primaloft wechselt den Eigentümer weiter