sport+mode
Fenix hat Globetrotter gekauft

Globetrotter geht zu 100 Prozent an Fenix

Im vergangenen Jahr begann die Geschichte, nun ist sie vollendet: Das schwedische Unternehmen Fenix Outdoor hat zum 1. Juni den Hamburger Outdoorriesen Globetrotter gänzlich geschluckt.

Oder anders ausgedrückt: Die Globetrotter Ausrüstung GmbH ist zum 1. Juni eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Fenix-Gruppe. Zunächst – Anfang 2014 – beteiligte sich Fenix Outdoor zu 20 Prozent an Globetrotter. Die Schweden sind nicht nur Hersteller von Marken wie Hanwag, Fjällräven, Primus oder Brunton, sie betreiben in Skandinavien auch Outdoor-Handelsformate. So gehören zum Unternehmen der Outdoorfilialist Naturkompaniet (Schweden) mit rund 30 Läden sowie der finnische Ableger Partioaitta mit 15 Filialen.  

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter