sport+mode

Gottschling für die Marken Eider/Killy in Bayern auf Tour

  • 15.06.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Michael Gottschling (49) löst ab sofort Sebastian Hage als Handelsvertreter für die Marke Eider in Bayern ab. Zusätzlich wird er im Bundesland Hessen aktiv und betreut in der Wintersaison auch die Marke Killy.

Eider und Killy haben nach eigenen Angaben in Deutschland ein Vororderplus für Herbst/Winter von 53 Prozent verzeichnet – mit der Neuverpflichtung soll nun weiteres Wachstum generiert werden. Michael Gottschling ist bereits seit 1993 als selbständiger Handelsvertreter im Einsatz und war unter anderem Verkaufsleiter der Skimarke Blizzard. In der Pressemitteilung heißt es: „Mit seiner Erfahrung und Leidenschaft für Outdoor- und Skiprodukte wird der 49-Jährige dem Fachhandel ein kompetenter und engagierter Ansprechpartner sein.“

Verwandte Themen
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter