sport+mode

Globetrotter und Jack Wolfskin stärken Partnerschaft

  • 15.02.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Globetrotter wird die Jack Wolfskin-Shops in der Kölner und der Berliner Filiale wiedereröffnen.

Hierbei kommt laut Jack Wolfskin nicht nur das neue Ladenbaukonzept zum Einsatz, in Köln finde auch „eine erhebliche Ausweitung der Verkaufsfläche statt“. Das neue Store-Konzept verbinde laut Jack Wolfskin kundenfreundliche Orientierung mit Nachhaltigkeit. Die Stores eröffnen am 16. Februar im Kölner Globetrotter und am 21. Februar in der Berliner Filiale. In Köln erweitert Globetrotter die Jack Wolfskin-Fläche von 450 auf 510 Quadratmeter. Der Berliner Store bietet weiterhin auf 375 Quadratmetern Platz für die Produkte der Idsteiner Outdoormarke. In den neuen Stores wird die aktuelle Sommerkollektion für 2013 präsentiert, deren Highlights unter anderem ein wasserdichtes Softshell sowie die Themen Travel und Active Trail sind.

Verwandte Themen
OutDoor 2018 EOG Update Vision 2020
EOG spricht über die Zukunft der OutDoor weiter
Sportart 3, Shock Doctor, Mc David, Vertrieb, Boxen
Sportart 3 nennt neue Kooperationspartner weiter
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
Röjk, Nachhaltigkeit, Umwelt, Kleidung, Outdoor, Schweden
Röjk plant komplett nachhaltige Produktion weiter
Haglöfs, Schweden, Outdoor, Showroom, Neuss, Salzburg, Renval
Haglöfs startet Ordersaison mit neuen Showrooms weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter