sport+mode
Rund 1.000 Menschen folgten dem Aufruf zur Wanderung (Foto: Lowa)

Radio-Aktion von Lowa bewegt 1.000 Menschen

Lowa und der Münchener Radiosender Charivari 95,5 haben die Aktion „Herolds Wahnsinns Wandertag“ gemeinsam geplant und nun veranstaltet. Über 1.000 Menschen machten mit.

Die Moderatoren Jan Herold und Jenna Deppner inszenierten den von Lowa unterstützen Wandertag vor den Toren der bayerischen Hauptstadt zwei Wochen lang, Morgen für Morgen in der „Herold Show“. Lowa-Verkaufsleiter Matthias Wanner und sein Team hatten mit 400 bis 600 Teilnehmern geplant. Tatsächlich pilgerten an dem Oktobersonntag mehr als 1.000 Teilnehmer zur 1.200 Meter hoch gelegenen Neureuth Alm, über dem Tegernsee gelegen.

„Unser Konzept ist voll aufgegangen“, freut sich Wanner. „Wir wollten mit der Aktion möglichst viele Menschen in die Natur und in Bewegung bringen, wir haben die Hörer aufgerufen, mit ihren Familien, Nachbarn, Freunden einen Tag draußen zu verbringen.“ Die Besucher hätten den von Lowa angebotenen Testservice rege in Anspruch genommen; auch der Infostand neben der Alm sei ständig stark umlagert gewesen. Die Lowa-Mitarbeiter wurden den ganzen Tag über mit Fragen aller Art in Beschlag genommen und hätten mit ihren Antworten den örtlichen Fachhandel von München bis Tegernsee wirkungsvoll unterstützen können.

Nach diesem Erfolg überlegt Lowa nach eigenen Angaben, diese Aktion in anderen größeren Städten in Deutschland zu wiederholen.

Verwandte Themen
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter
Salomon, Trailrunning, Kilian Jornet
Salomon: Trailrun-Workshop für Fachhandelspartner weiter