sport+mode

Verkaufsstart von Skins-Produkten bei Runners Point

  • 14.09.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Ausgewählte Runners Point-Filialen vertreiben seit September 2010 Kompressionsbekleidung der australischen Marke Skins.

Ausgewählte Runners Point-Filialen vertreiben seit September 2010 Kompressionsbekleidung der australischen Marke Skins.

Darunter sind auch die Funktionsoutfits der neuen Ausdauersportlinie A400, heißt es von dem Hersteller. Laut Skins ist der Laufspezialist Runners Point dank seines hohen Serviceanspruchs ein optimaler Handelspartner. Den Verkaufsstart läuten Skins und Runners Point mit der gemeinsamen Aktion „1000 Läufer schlagen den Weltrekord“ ein: Bei den Marathon-Events in Berlin (25.9.) und in München (10.10.) absolvieren die Teilnehmer der Aktion jeweils eine Strecke von 42,195 Meter (1/1.000 der Marathondistanz). Die Summe der Einzelzeiten soll dann eine bessere Marathonzeit ergeben als die des Weltrekordhalters Haile Gebrselassie (2:03:59).

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter