sport+mode
Die Münchener Planet Sports GmbH hat einen neuen Eigentümer (Foto: Planet Sports)

21Sportsgroup akquiriert Planet Sports

Das Mannheimer Handelsunternehmen 21Sportsgroup hat zusammen mit einem Investorenkonsortium sämtliche Anteile von Actionsport-Händler Planet Sports übernommen.

Verkäufer ist die Puccini Germany GmbH, zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Planet Sports verfügt deutschlandweit über zwölf Geschäfte (u.a. in München, Köln, Frankfurt, Nürnberg, Hamburg) und betreibt E-Commerce. Der Actionsport- und Streetwear-Händler wurde 1993 in München gegründet.

Die 21Sportsgroup erweitere durch die Übernahme ihre Basis auf über 2,2 Millionen Kunden und wachse im Jahresumsatz auf 80 Millionen Euro, heißt es.  

21Sportsgroup führt die Onlineshops 21.run.com, 21streetwear.com und 21cycles.com, Plattformen für Running, Bike, Triathlon und Streetwear. In der 21Sportsgroup sind des weiteren die L&S Lauf- & Sport Shop GmbH und die VR bike GmbH gebündelt. Mit den Fachhandelsmarken L&S Lauf- & Sport Shop sowie Vertical Ride betreibt die Gruppe einen Megastore am Logistikzentrum in Mannheim.

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Viking Digitalisierung Messe
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter