sport+mode

Vaude verstärkt Visual Merchandising mit Hasenjaeger

  • 14.01.2014
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Seit Anfang Januar arbeitet Benjamin Hasenjaeger (36) im Visual Merchandising-Team des Tettnanger Outdoorunternehmens Vaude.

Vaude begründet die Personalie mit dem Wachstum der Shop-in-Shop-Flächen und der markeneigenen Läden. Zuletzt verantwortete der 36-Jährige als Store Manager bei Camel Active das Visual Merchandising und den Verkauf. Zuvor war Hasenjaeger als Visual Merchandiser bei Nike im Einsatz. Außerdem sammelte er Verkaufserfahrung im Sport- und Radfachhandel, etwa bei Karstadt und der Sporthütte Behrens in Hamburg.

Mit dem Arbeitsbeginn von Hasenjaeger hat die Marke die Gebiete neu aufgeteilt. Er betreut die Flächen und Stores im Norden, Susanne Schardt ist für die Mitte Deutschlands zuständig und Wolfgang Jehle für den Süden. Das Team, das Jonas Kurtz leitet, plant und gestaltet Flächen, kümmert sich um die Merchandising-Richtlinien, den Kollektionswechsel und vieles mehr.

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter