sport+mode

Oxbow: Keifenheim leitet Verkaufsgebiet Deutschland/Österreich

  • 14.01.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Die französische Boardsportmarke Oxbow hat Nico Keifenheim zum Business Unit Manager für das Verkaufsgebiet Deutschland und Österreich benannt.

Die französische Boardsportmarke Oxbow hat Nico Keifenheim zum Business Unit Manager für das Verkaufsgebiet Deutschland und Österreich benannt.

Der 33-Jährige war zuvor Verkaufsleiter bei der Pryde Group Deutschland. Hier betreute er die Windsurfmarken JP Australia und Neil Pryde. Keifenheim folgt auf Thorsten Schlossbauer, der letztes Jahr die Marke verlassen hatte. Der Diplom-Sportökonom Keifenheim soll das Verkaufsgebiet neu strukturieren und die Repositionierung der Traditionsmarke am deutschsprachigen Markt weiter vorantreiben. Priorität für Keifenheim besteht zurzeit darin, ein schlagkräftiges Verkaufsteam zusammenzustellen. Mit Agenturen in Österreich steht Oxbow bereits in engem Kontakt. Außerdem werde demnächst das Verkaufsgebiet Nord-West neu besetzt. Neuer Sitz von Oxbow Deutschland ist seit Dezember 2010 ein Showroom im MOC in München. Die Lafuma Group GmbH des Mutterkonzerns von Oxbow stellt nach wie vor den Innendienst mit dem Kundenservice in Bissingen, die Logistik läuft über Merignac/Bordeaux in Frankreich.

Verwandte Themen
Ich bin raus Challenge Schöffel Auszeichnung Fachhändler
Schöffel ehrt ambitionierte Händler weiter
POC Björn Simon Sales Team Außendienst Kolja Plegt Helme Protektoren
POC erweitert die Verkaufsmannschaft weiter
Sealskinz Dirk Grothstück Thomas Petereit Pure Out Thomas Seifert Montana Trading
Sealskinz stärkt Vertrieb in Deutschland weiter
Sven Bergner Pricon Team Verstärkung Personal
Pricon verstärkt sein Team weiter
Nagold Akademie für Modemanagement Summercamp Warenkunde
LDT veranstaltet „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“ weiter
Lowa Außendienst Thomas Nakel Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter