sport+mode
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
v.l.n.r.: Andreas Kübler, Axel Töpperwein und Andreas Spangenberger (Fotos: Blackyak)

Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an

Die Premium-Outdoormarke Blackyak hat für die Orderrunde Herbst/Winter 2018/19 ihre Vertriebsstruktur für Deutschland angepasst. Drei Handelsagenturen sollen ab sofort die Präsenz der Marke im deutschen Handel weiter ausbauen.

In Baden-Württemberg und Teilen Hessens ist für Blackyak nun die Sportagentur Andreas Kübler mit Showroom in Sindelfingen im Einsatz. Die Handelsagentur Axel Töpperwein übernimmt den Vertrieb der Marke von Neuss aus für die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland.

Im Norden vertritt die Agentur Andreas Spangenberger mit einem 470 Quadratmeter großen Showroom in Hamburg die Premiummarke. Die Bundesländer Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt werden durch Spangenbergers Vertriebsexperten abgedeckt.

„Mit unseren drei neuen Handelsagenturen sind wir bestens für die anstehende Orderrunde aufgestellt, um die stetig wachsende Nachfrage nach unseren einzigartigen Produkten bedienen zu können und unseren Partnern einen optimalen Service zu bieten“, kommentiert Harald Siebold, Blackyak Sales Director Europe, die neuen Kooperation.

 

 

Verwandte Themen
Ich bin raus Challenge Schöffel Auszeichnung Fachhändler
Schöffel ehrt ambitionierte Händler weiter
POC Björn Simon Sales Team Außendienst Kolja Plegt Helme Protektoren
POC erweitert die Verkaufsmannschaft weiter
Jesper Rodig Scandic Outdoor GmbH Geschäftsführer
Rodig wird Geschäftsführer der Scandic Outdoor GmbH weiter
Sealskinz Dirk Grothstück Thomas Petereit Pure Out Thomas Seifert Montana Trading
Sealskinz stärkt Vertrieb in Deutschland weiter
Retail First OutDoor Messe Friedrichshafen Sportfachhandel
Neues OutDoor-Konzept soll Handel und Industrie entlasten weiter
Sven Bergner Pricon Team Verstärkung Personal
Pricon verstärkt sein Team weiter