sport+mode
Sherpa Royal Robbins Michael Frantzen Nordeuropa Vertrieb
Michael Frantzen will künftig die beiden Marken Sherpa und Royal Robbins in Skandinavien bekannt machen

Sherpa und Royal Robbins auf Nordeuropa-Tour

Sherpa Adventure Gear und Royal Robbins starten in den skandinavischen Markt. In Nordeuropa geht ab sofort Michael Frantzen mit seiner Agentur TGA Scandinavia AB in Höllviken bei Malmö für Royal Robbins und Sherpa auf Tour.

Frantzen hat Sherpa-Angaben zufolge im Norden Europas bereits die Marken Patagonia, The North Face und Black Diamond aufgebaut. Nun will er Sherpa Adventure Gear sowie das US-Travelwear-Label Royal Robbins in Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland, Grönland und Island bekannt machen. Die US-amerikanische Marke hatte Frantzen früher schon einmal im Programm, als er noch mit Firmengründer Royal Robbins zusammengearbeitet hatte.

Der 54-jährige Frantzen ist Mitbegründer des schwedischen Bergführer-Verbandes, begeisterter Skifahrer und Bergsteiger. Er habe nicht nur Erfahrung auf Industrieseite sammeln können. Michael Frantzen hat den Bergsport-Fachhandelsfilialisten „Outside“ gegründet, um zusätzliche Standorte erweitert und die Läden später verkauft.

Der britische Sportvertriebs-Spezialisten Bradshaw-Taylor aus dem englischen Oakham hat die europaweiten Vertriebsrechte für Royal Robbins und Sherpa inne.

Verwandte Themen
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter
Salomon, Trailrunning, Kilian Jornet
Salomon: Trailrun-Workshop für Fachhandelspartner weiter
Lowa Jetzendorf Outdoor Schulung Fachhandel
Lowa baut Schulungsangebote aus weiter