sport+mode
Lowa Jetzendorf Outdoor Schulung Fachhandel
Lowa stellt sein neues Schulungsangebot vor (Foto: Lowa)

Lowa baut Schulungsangebote aus

Der Jetzendorfer Outdoorschuster Lowa hat seine Schulungs- und Weiterbildungsangebote ausgebaut. Mit dem neuen Angebot will die Marke jedem Fachgeschäft ein individuell passendes Schulungsformat bieten.

Das Thema Schulung und Weiterbildung hat nach eigener Aussage von Lowa einen hohen Stellenwert im Unternehmen. Daher habe die Marke nun ein Angebot entwickelt, bei dem jedes Fachgeschäft ein individuell passendes Format wählen könne. Dazu Matthias Wanner, Verkaufsleiter Deutschland bei Lowa: „Wir bieten unseren Fachhandelspartnern verschiedene Formate, um die Beratungskompetenz auf der Fläche sicherzustellen.“ Damit gehe Lowa speziell auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Ansprüche seiner Fachhändler ein.

Lowa habe unter anderem stark in sein Angebot der Onlineschulung investiert. Zusammen mit dem Online-Trainingsportal Sportsella können sich Fachhändler, Verkäuferinnen und Verkäufer nun rund um die Uhr zu den Themen „Passform erkennen“, „Passform und Einsatzbereiche“ sowie „Passform verkaufen/Allgemeiner Verkaufsleitfaden“ fortbilden und das erlernte Wissen mit einem abschließenden Lowa-Produkttraining abrunden. Im Zentrum stehen laut der Marke Informationen rund um das Thema Fuß und Outdoorschuhe.

Am Point of Sale biete Lowa dem Fachhandel zudem zwei unterschiedliche Möglichkeiten. Händler können sich zum Beispiel für eine individuelle Schulung im Haus entscheiden, die vom zuständigen Lowa-Außendienst durchgeführt wird. Hier werde das Programm auf die spezifischen Bedürfnisse und die georderten Produkte abgestimmt. Die Händler haben außerdem die Möglichkeit, an einer regionalen Weiterbildung mit dem Lowa-Außendienst im jeweiligen Ordercenter, in der Natur oder in einer passenden Einrichtung in der Umgebung teilzunehmen, heißt es seitens des Unternehmens. Hier biete sich zusätzlich die Möglichkeit zum intensiven Austausch mit den Lowa-Vertretern und den anderen anwesenden Händlern.

Lowa hautnah

Ein wichtiger Baustein bleibe weiterhin das Modul „Lowa hautnah“, bei dem die Partner die Produkte, die Marke und die Komplexität des Themas Berg- und Outdoorschuhe in einer zweitägigen Veranstaltung am Firmensitz und Produktionsstandort Jetzendorf näher gebracht bekommen. Dort haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die Schuhe am eigenen Fuß zu testen und erhalten außerdem eine Firmenführung, in der sie erleben, wie ein Lowa-Schuh entsteht.

Die Lowa hautnah-Veranstaltungen sind auf maximal 25 Personen limitiert. Die Termine für das kommende Jahr stehen bereits fest:

  • 18./19. März 2018
  • 15./16. April 2018
  • 16./17. September 2018
  • 14./15. Oktober 2018

Auf der Händlerseite www.lowa.biz können die Veranstaltungen bereits gebucht werden.

Verwandte Themen
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter
Salomon, Trailrunning, Kilian Jornet
Salomon: Trailrun-Workshop für Fachhandelspartner weiter