sport+mode

Intersport: Herbstwetter beflügelt Outdoorumsätze

  • 13.09.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Das Herbstwetter kam in diesem Jahr früh: Bereits im vergangenen August regnete es sehr oft, Schwimmbadtage waren kaum auszumachen. Die Wetterkapriolen haben ihre Spuren in den Büchern der Intersportler hinterlassen.

Das Herbstwetter kam in diesem Jahr früh: Bereits im vergangenen August regnete es sehr oft, Schwimmbadtage waren kaum auszumachen. Die Wetterkapriolen haben ihre Spuren in den Büchern der Intersportler hinterlassen.

Im vergangenen Monat war vor allem Outdoorausrüstung gefragt, das Badesegment hingegen fand kaum Liebhaber. Unter dem Strich verbuchten die Intersportler im August einen Umsatzzuwachs von fünf Prozent. Im August 2009 hatte das Umsatzplus noch bei drei Prozent gelegen.

Schuhe und Textil im Plus

Besonders viel Freude bereiteten Schuhe, deren Erlöse im Jahresvergleich um neun Prozent zulegten. Die Umsätze mit Textilien wuchsen um beachtliche sieben Prozent, Hartware hingegen büßte fünf Prozent ein. Kumuliert liegen die Umsätze der Intersportmitglieder für Frühjahr/Sommer bei sieben Prozent. Bei Hartware und Schuhen waren Outdoor- und Trekkingschuhe der August-Renner bei den Intersportlern. Bei Textilien gingen Softshell- und Outdoorjacken weg wie warme Semmeln. Auch Fleece, Wanderhosen sowie Regenbekleidung zählten zu den Rennern.

Fußball lief rund

Erfreulich lief im August das Geschäft rund um Fußball: Fußballschuhe, Fußbälle sowie Fanartikel fanden im Segment Hartware und Schuhe überproportional viele Käufer. Fitness- und Running-Schuhe, Kinderbekleidung und Sporthosen standen zudem weit oben auf den Kauflisten der Intersportkunden.

Badeausrüstung nicht gefragt

Verlierer des feuchten Augusts waren Schwimmbrillen, das gesamte Segment Wassersport sowie Badebekleidung. Auch Freizeitspiele gingen kaum über die Ladentheke. Durch das Verschieben des Kundeninteresses weg vom Badegeschäft hin zu Outdoorprodukten seien höhere Bons entstanden, resümiert die Intersport.

Verwandte Themen
Polar Thomas Seifert Geschäftsführer Lars Adloff
Geschäftsführer Thomas Seifert verlässt Polar weiter
Vaude Greenpeace Nachhaltigkeit Veranstaltung Mailand
Vaude stellt Nachhaltigkeitskonzepte bei Greenpeace vor weiter
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Carsten Unbehaun Haglöfs CEO Asics Peter Fabrin
Carsten Unbehaun wird Haglöfs-CEO weiter