sport+mode

Oakley verstärkt Apparel Team


  • 13.04.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Die kalifornische Sportmarke Oakley hat seit März Verstärkung im europäischen Brand Center in Zürich, um den AFA Bereich (Apparel, Footwear & Accessories) zu unterstützen.

Neu an Bord ist der Franko-Amerikaner James Harrison (40), der zuvor bei Asics und Nike sein Können unter Beweis stellen konnte: „Ich freue mich, dass ich jetzt ein Teil des Oakley Teams bin. Die Marke hat gerade im Bereich funktioneller Bekleidung, Footwear und Accessoires in der EMEA-Region noch enormes Wachstumspotenzial.“

Vorgänger Urs Egli (34) wird dafür sorgen, dass das Segment technische Funktionsbekleidung in den Headquarters in Kalifornien vermehrt auf europäische Bedürfnisse in extremen alpinen Bedingungen abgestimmt wird. Der neu ernannte Global Category Manager für Technical Outerwear ist selbst ein leidenschaftlicher Bergsportler: „Ich bin total begeistert, dass ich meine private Leidenschaft in eine globale Entwicklung einbringen kann. Für Oakley gibt es in dieser Kategorie so viele Möglichkeiten und ich kann es kaum erwarten, diesen Bereich zu leiten.“

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Viking Digitalisierung Messe
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter