sport+mode

Endspurt für Ispo Brandnew Award-Bewerbungen

  • 12.10.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Start-up-Unternehmen können sich noch bis zum 1. November für den Ispo Brandnew Award bewerben. Die Gewinner dieses Jungunternehmer-Wettbewerbs präsentieren sich dann auf der Ispo Munich vom 3. bis 6. Februar 2013.

Um zu gewinnen, müssen die 
Start-ups eine hochkarätige Expertenjury von ihren Innovationen überzeugen, kündigt der Veranstalter, die Messe München International, an. Die Jury rechnet mit rund 300 Einsendungen aus 25 Nationen.

Die Ispo Brandnew-Verantwortlichen verfolgen ein ambitioniertes Ziel: Markus Hefter, Exhibition Group Director Ispo, erklärt: „Wir wollen innovativen Start-ups den Eintritt in den internationalen Markt erleichtern, sie dabei langfristig begleiten. Die Gewinner sollen nicht nur kurz im Rampenlicht stehen und ihre Trophäe in die Kamera strecken.“ Seit der ersten Vergabe im Jahr 2000 hätten sich zahlreiche ehemalige Gewinner als Marken etabliert, zum Beispiel Crocs, GoPro, Maloja, Nixon, POC, Skins und On Running.

Die 40 Finalisten und acht Gewinner werden sich während der Messe auf über 
1.500 Quadratmetern im Brandnew Village präsentieren. Diese Plattform sollen die Experten der Sportartikelindustrie gezielt aufsuchen. Die öffentlichkeitswirksame Präsentation der Nominierten und Gewinner beginne allerdings schon vor der Ispo Munich, betonen die Veranstalter: Die Nominierten und Gewinner erscheinen in einem eigenen Magazin und präsentieren sich auf der Website www.ispo.com/brandnew. Die Gewinner-Start-ups profitieren laut Messe München zudem von einem professionellen Fotoshooting und einer umfassenden, internationalen Berichterstattung über alle Medien hinweg.

Der Ispo Brandnew Award wird in sieben Kategorien vergeben, daraus kürt die Jury, die aus ehemaligen Teilnehmern und Handelsexperten besteht, den Overall Winner. „Ein innovatives Produkt ist eine gute Voraussetzung, entscheidend ist aber das Gesamtpaket aus Marke, Konzept, Produkt und Marktchancen“, sagt Hefter. Die drei Teilnahmekriterien lauten: Die Marke hat ein innovatives Konzept oder Produkt, sie war noch nie als Aussteller auf der Ispo Munich registriert und ist nicht älter als vier Jahre.

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt Friluftsland A/S
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt dänischen Outdoorausstatter weiter