sport+mode

Intersport: leichtes Minus im März

  • 12.04.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Kälterekorde pünktlich zum Ostergeschäft belasteten die Umsätze der Intersportler im März. Unter dem Strich mussten die Mitglieder der Heilbronner Verbundgruppe im vergangenen Monat ein Minus von einem Prozent verkraften.

Hartware bereitete den Händlern unter den Sortimenten mit einem Plus von einem Prozent die größte Freude. Textilien behaupteten sich mit einem leichten Rückgang von einem Prozent ebenfalls recht gut. Sportschuhe hingegen bescherten den Intersportlern im März einen Erlösrückgang von fünf Prozent. Allerdings waren die Vorgaben des März 2012 auch hoch. Der Vorjahresmonat hatte den Händlern einen Umsatzzuwachs von zwölf Prozent in die Kassen gespült.

Wanderschuhe gehen, Skates stehen

Inlineskates waren die Verlierer bei Hartware, Fußballmodelle litten bei Schuhen im März am meisten. Bei Bekleidung standen Outdoorjacken wieder einmal auf der Verliererseite. Das Thema Outdoor sorgte im März jedoch nicht nur für Sorgenfalten auf der Stirn der Intersportler: Wanderschuhe waren der Renner des Monats. Winterausrüstung profitierte naturgemäß vom kältesten Märzwetter seit 25 Jahren. Alpinski und -schuhe verkauften sich gut, auch Langlaufausrüstung war gefragt.

Kälte dominiert Kaufverhalten

Auch das Kaufverhalten bei Bekleidung im vergangenen Monat war durch das zu kalte Wetter geprägt. Winterjacken, Handschuhe und Mützen gingen oft über die Ladentheke der Händler. Funktionswäsche und Skihosen standen bei den Kunden ebenfalls ganz oben auf der Einkaufsliste. Fitnessgeräte stießen auf großes Interesse bei den Sportlern, ebenso Rucksäcke und Sporttaschen.

Verwandte Themen
Hessischer Handelstag Handel Digitalisierung
Hessischer Handelstag: Lernen, im digitalen Revier zu flirten weiter
Intersport September Umsätze
Intersport: Kaltes Wetter beflügelt die September-Umsätze weiter
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter
Intersport DSV aktiv Ski Versicherung Atomic Fischer Salomon K2 Völkl
DSV und Intersport verlängern Skiversicherungskooperation weiter
Intersport Lang Schließung München Onlinehandel
Intersport Lang in München schließt weiter
Primaloft Verkauf Eigentümer Private Equity
Primaloft wechselt den Eigentümer weiter