sport+mode

Intersport expandiert in den Libanon

  • 12.04.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Die IIC - Intersport International Corp. GmbH hat mit ABC s.a.l einen neuen Lizenzvertrag für den Libanon abgeschlossen. Mittelfristig sollen dort zehn Intersport-Geschäfte mit Vollsortiment und Verkaufsflächen von 600 bis 800 Quadratmetern eröffnen.

Gemäß des Lizenzvertrages ist ABC s.a.l berechtigt, im Libanon exklusiv Intersport-Geschäfte in Eigenregie sowie mit Sublizenz-Partnern zu eröffnen, Artikel der Intersport-Eigenmarken zu verkaufen sowie alle weiteren Produkte und Serviceleistungen der IIC anzubieten oder in Anspruch zu nehmen.

ABC s.a.l wurde 1936 gegründet und befindet sich mehrheitlich im Besitz der Familie Fadel. Die Firma führt eigene Einkaufszentren, ist Master-Franchisenehmer internationaler Marken wie Tommy Hilfiger, Caroll, Kookai oder Desigual, betreibt zwei große Warenhäuser in Beirut und Dbayeh sowie weitere in anderen Städten des Libanon. Insgesamt bewirtschaftet ABC s.a.l mit rund 730 Mitarbeitern eine Verkaufsfläche von 65.000 Quadratmetern und erzielte 2011 einen Umsatz von 80 Millionen US-Dollar. Jährlich besuchen über zehn Millionen Kunden die ABC s.a.l-Geschäfte. Libanon ist damit laut Pressemitteilung das 42. Land, in das Intersport expandiert.

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt Friluftsland A/S
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt dänischen Outdoorausstatter weiter