sport+mode

Ispo weiter auf Wachstumskurs

  • 12.02.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Die 70. Ispo schloss am 10. Februar nach vier Tagen Messegeschehen mit einer neuen Rekordbilanz die Tore. Über 64.000 internationale Fachbesucher aus 117 Ländern informierten sich laut Messe München über die neuen Trends und Innovationen.

Die 70. Ispo schloss am 10. Februar nach vier Tagen Messegeschehen mit einer neuen Rekordbilanz die Tore. Über 64.000 internationale Fachbesucher aus 117 Ländern informierten sich laut Messe München über die neuen Trends und Innovationen.

Die Besucherzahl stellt einen neuen Rekord dar und entspricht einem Zuwachs von knapp 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Auslandsanteil bei den Fachbesuchern lag bei gut 68 Prozent und konnte noch um rund 2 Prozent gesteigert werden. Besonders stark vertreten waren Besucher aus Italien, Schweiz, Österreich, Frankreich, Großbritannien und Nordirland, Spanien, Niederlande, Republik Korea, Tschechische Republik und Schweden. Mit 2045 Ausstellern aus 45 Ländern konnte die Ispo 2010 schon vor Beginn einen Zuwachs von fünf Prozent vermelden. Sie wuchs im Vergleich zum Vorjahr auch bei der Ausstellungsfläche, nämlich um gut zwei Prozent auf 89.000 qm netto und belegte 15 Hallen der Neuen Messe München.

Aussteller wie Besucher haben die Ispo 2010 als sehr gut

bewertet. Die Stimmung in den Hallen war vor allem durch die sehr gut verlaufende Wintersaison außerordentlich gut. Auf Ausstellerseite wurde insbesondere der hohe Besucherandrang gelobt.

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Viking Digitalisierung Messe
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter