sport+mode

392 Aussteller zeigen ihre Produkte auf der Ösfa

  • 12.02.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(se) Auf der österreichischen Wintersportfachmesse Ösfa und den Boardsport-Ordertage im MGC/MECs Mode & Eventcenter Salzburg-Bergheim präsentieren vom 24. bis zum 26. Februar insgesamt 392 Aussteller (Vorj.: 385) die Trends der Wintersaison 2008/09.

(se) Auf der österreichischen Wintersportfachmesse Ösfa und den Boardsport-Ordertage im MGC/MECs Mode & Eventcenter Salzburg-Bergheim präsentieren vom 24. bis zum 26. Februar insgesamt 392 Aussteller (Vorj.: 385) die Trends der Wintersaison 2008/09. Dass dabei Quantität in keinem Widerspruch zu Qualität stehen muss, zeige laut Veranstalter die Liste der ausstellenden Marken: Alles was in der Sportbranche Rang und Namen habe, sei auf der 89. Ösfa vertreten. Und die Nachfrage der Aussteller, ihre Produkte auf der Ösfa zu präsentieren, war laut Projektleiter Mario M. Martinelli enorm: „Die Ausstellungsflächen sind allesamt vergeben, auf unserer Warteliste stehen bereits einige Aussteller. Um ein Optimum an Qualität für die Messe zu sichern, haben wir uns jedoch bewusst dagegen entschieden, weitere Flächen in Zelten anzubieten.“ Bei der Fachmesse belegen die Aussteller eine Fläche von 42.000 qm.

Die Bedeutung der 89. Ösfa zeige sich auch in der Vielzahl an Herkunftsländern der Aussteller, betonen die österreichischen Veranstalter. Nicht nur traditionelle Wintersportländer, sondern auch Exoten wie Südafrika nutzten die Möglichkeit, ihre Produkte auf der Ösfa in Szene zu setzen. Für die optimale Orientierung der Besucher sorgt ein ausgeklügeltes Leitsystem: Die einzelnen Branchenschwerpunkte wie Wintersport, Outdoor-Mode, Fun- und Trendsport, Sport-Shoes, Geräte- und Servicemaschinen und Accessoires, werden in eigenen Hallen zusammengefasst.

 

IM KOMMENDEN HEFT WIDMET sport+mode DER ÖSFA EIN EIGENES SPEZIAL.

Verwandte Themen
Vaude Händlerevent Kitzbüheler Alpen
Vaude lädt Handel in Kitzbüheler Alpen ein weiter
Falke Vertriebschef Herbert Kenzelmann
Neuer Vertriebschef bei Falke weiter
Roeckl Insolvenz
Klarstellung zur Roeckl Mode Insolvenz weiter
Kath Smith The North Face General Managerin EMEA
Kath Smith wird neue General Managerin EMEA bei The North Face weiter
Sport 2000 Österreich Wintersaison Frühjahrsgeschäft
Sport 2000 Österreich: „Erfolgreiche Wintersaison für die Mitglieder“ weiter
Intersport Umsätze Februar
Intersport: Erlösrückgang im Februar trotz Wintersportplus weiter