sport+mode

Februar zweistellig im Plus

  • 11.03.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(wei) Grund zur Freude für den deutschen Sportfachhandel im Februar. Ein zweistelliges Umsatzplus von 11,1 Prozent können die Händler nach den vorläufigen sport+mode-Informationen auf der Basis von 81 befragten Sportgeschäften im vergangenen Monat vorweisen.

(wei) Grund zur Freude für den deutschen Sportfachhandel im Februar. Ein zweistelliges Umsatzplus von 11,1 Prozent können die Händler nach den vorläufigen sport+mode-Informationen auf der Basis von 81 befragten Sportgeschäften im vergangenen Monat vorweisen. Aufgelaufen liegt das Wachstum mit 11,4 Prozent sogar noch etwas über dem Februar-Plus. Dem durchschnittlichen Wachstum im Februar liegen Umsatzentwicklungen von -10 Prozent bis +40 Prozent zugrunde. Regional gesehen ist vor allem der Westen Deutschlands besonders gut weg gekommen, aber auch der Südosten mit dem Postleitzahlengebiet 9 war erfolgreich.

Verwandte Themen
Fischer Händler Reise
Fischer besucht mit VIP-Kunden Island weiter
Maier Sports Größenangebot Herrenhosen
Maier Sports erweitert Größenangebot bei Herrenhosen weiter
Olaf Hansen Andreas Stickel Händlerbetreuung Sport 2000 Nord Außendienst
Sport 2000: Hansen übergibt an Stickel weiter
Geschäftsführung Ladenbau Blocher Nicole Martinsohn
Nicole Martinsohn wechselt zur Blocher Partners-Unternehmensgruppe weiter
Umsätze Outdoor Europa Kategorien EOG
Europäischer Outdoormarkt ist laut EOG 2016 gewachsen weiter
Wahoo Fitness
Wahoo Fitness verstärkt Fachhandelsteam weiter