sport+mode

Stoffmesse lockt die Modeindustrie ins MOC

  • 11.02.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Die 30. Munich Fabric Start ist Anfang Februar mit einem Besucherplus von acht Prozent zu Ende gegangen. Zu der Textilfachmesse kamen 16.900 Besucher ins Münchner MOC (2009: 15.640 Besucher). Nach Angaben der veranstaltenden Munichfabricstart Exhibitions GmbH war die komplette deutschsprachige Modeindustrie versammelt.

Über ein Drittel der Fachbesucher waren ausländische Einkäufe. Sie begutachteten das Kollektionsangebot von 765 internationalen Aussteller aus 36 Ländern. Im Vordergrund stand das Mustern und Sourcen zur neuen Frühjahr/Sommerkollektion 2012. Zum vierten Mal gab es zudem die Organic Selection, in der dieses Mal 60 Anbieter 430 nachhaltig gefertigte Stoffe ausstellten. Im Ecco Village stellten sich fünf Zertifizierer (u.a. GOTS, Bluesign) vor und beantworteten Fragen zu ihren Verfahren.

Gegenüber der „Textilwirtschaft“ betonte Wolfgang Klinder, Geschäftsführer der Munichfabricstart Exhibitions GmbH, wie sich die Messe entwickelt hat: „Wir haben hier mit 46 Ausstellern und 25-Quadratmeter-Ständen angefangen.“ Doch schon gibt es für die kommenden Saisons neue Ideen, um die Messe noch attraktiver zu machen. Klinder kann sich vorstellen, künftig auch italienische Buntweber auf der Messe zu präsentieren. „Das ist aber derzeit wirklich nur eine Idee. Wir haben mit einigen Unternehmen gesprochen, was sie sich vorstellen und welcher Termin gut wäre“, sagte er der TW. Er könne sich 10 bis 15 Stoffanbieter vorstellen, die in einem besonderen Ambiente ausstellen sollen.

Verwandte Themen
Sportart 3, Shock Doctor, Mc David, Vertrieb, Boxen
Sportart 3 nennt neue Kooperationspartner weiter
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter