sport+mode

Ispo empfängt über 80.000 Fachbesucher

  • 11.02.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Die Messe München GmbH bezeichnet den Besucherzuwachs auf der 71. Ispo als historisch. Nach Angaben des Veranstalters kamen zwischen Sonntag, dem 6. Februar und Mittwoch, dem 9. Februar mehr als 80.000 Fachbesucher aus 106 Ländern in die Messehallen.

Dies entspricht einem Zuwachs von 25 Prozent. Auf einer Nettoausstellungsfläche von 101.100 Quadratmetern hätten 2.267 Aussteller präsentiert, 200 mehr als im Vorjahr. Ihre hohe Internationalität dokumentiert die Messe damit, dass 67 Prozent der Besucher und 84 Prozent der Aussteller aus dem Ausland kamen. Eine Umfrage der Messe München ergab, dass die Stimmung während der vier Tage äußerst positiv war. Rund 65 Prozent der Fachbesucher beurteilten die Messe als sehr gut bis ausgezeichnet, weitere 32 Prozent als gut. Das Wintergeschäft und das steigende Gesundheitsbewusstsein würden die Sportartikelbranche beflügeln.

Die weltweite Bedeutung der Sportartikelbranche betonte Pascal Lamy auf der Generalversammlung des Weltverbandes der Sportartikelindustrie (WFSGI). Lamy, Generaldirektor der Welthandelsorganisation (WTO), sprach vor Vertretern der Sportartikelindustrie, dass Produkte wie Sportschuhe mehr und mehr ein Produkt „Made in the World“ sind. Als Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München GmbH und verantwortlicher Geschäftsführer für die Ispo wurde Klaus Dittrich zudem in den Vorstand der WFSGI gewählt. Dittrich sagte, die Ispo habe alle Erwartungen übertroffen. „Insbesondere der sensationelle Besucherzuwachs macht die überragende Bedeutung der Ispo im internationalen Sport Business deutlich. Mit diesem Ergebnis sehen wir zuversichtlich der Zukunft entgegen, in der wir die Kompetenzen aus aller Welt ganzjährig vernetzen und Entwicklungen sowie Trends im Sport Business aktiv vorantreiben werden.“

Auf der zurückliegenden Ispo stellte die Messe München das neue dreifarbige Logo und das neue Motto „Connecting Sports Business Professionals“ vor. Die Farben Blau, Rot und Gelb stehen für die Säulen Action Sports, Traditional Sports und Performance Sports. Auf der Internetseite der Ispo unter www.ispo.com ist das Konzept zu sehen. Die Ispo 2012 findet vom 29. Januar bis 1. Februar 2012 statt.

Verwandte Themen
Caius Zimmermann Vertriebsleiter Maryan Beachwear Group
Maryan Beachwear Group mit neuem Vertriebsleiter weiter
Christian Lietzau Merrell Sales Representative
Lietzau stößt zum Sales-Team von Merrell weiter
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter