sport+mode
Björn Koblun

Julbo nimmt Norddeutschland in eigene Hände

Am 1. September hat Björn Koblun (33) für den Eyewear-Spezialisten Julbo die neu geschaffene Position des Accountmanagers Optik und Sport im Bereich Norddeutschland übernommen. Damit nehmen die Franzosen dieses bisher mit Vertriebsagenturen abgedeckte Gebiet vollständig in die eigene Hand.

Björn Koblun ist gelernter Augenoptiker. Neben der stärkeren Etablierung der Korrektionsbrillenlinie Life sieht Björn für die Händler im norddeutschen Raum auch im Sportbereich noch Wachstumsmöglichkeiten: „Gerade bei uns im Norden sind die Sportsonnenbrillen der Nautic-Kollektion für alle Segler, Kitesurfer und andere Wassersportler sehr gut geeignet. Zudem möchten wir noch mehr Läufer und Biker von unseren Produkten überzeugen."

Bertrand Ragonneau-Flemming, International Sales Manager beim Familienunternehmen Julbo, freut sich über die Verstärkung und ist überzeugt, das Potenzial sowohl im Korrekturbrillen- als auch im Sportbrillenmarkt in Norddeutschland so besser nutzen zu können.

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Viking Digitalisierung Messe
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter