sport+mode

Sport 2000 rührt die Werbetrommel für die „Torfabrik"

  • 10.09.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Seit dem Start der Bundesligasaison 2010/11 gibt es einen offiziellen Spielball – die „Torfabrik". Sport 2000 unterstützt den Abverkauf dieses Balles bei seinen Händlern mit einem Werbeprogramm.

Seit dem Start der Bundesligasaison 2010/11 gibt es einen offiziellen Spielball – die „Torfabrik". Sport 2000 unterstützt den Abverkauf dieses Balles bei seinen Händlern mit einem Werbeprogramm.

Einen Videoclip zu der Kampagne „Fußballhelden und ihr Equipment" können Sport-2000Partner für ihr Shop-TV, das PoS-Display oder die eigene Website nutzen. Alle Händler, die an der jeweiligen Aktion teilnehmen, sind über einen Suchfilter auf der Unternehmenswebsite zu finden. In lokalen Zeitungen und Magazinen erscheinen Presseberichte unter Nennung des ansässigen Händlers; ebenso gibt es Radiobeiträge mit O-Tönen von Sport-2000-Partnern. Darüber hinaus informieren Adidas und Sport 2000 die Vereine in Deutschland per Post darüber, welche Händler den Ball im Sortiment führen.

Verwandte Themen
Sportart 3, Shock Doctor, Mc David, Vertrieb, Boxen
Sportart 3 nennt neue Kooperationspartner weiter
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter