sport+mode

BAG: Einzelhandelsgutachten oft mangelhaft

  • 10.09.2008
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(se) Nach Ansicht des Handelsverbands BAG werden viele neue Einzelhandelsvorhaben mittels Auftragsgutachten bewertet, denen es an notwendiger kritischer Distanz und an verlässlichen Daten als Bewertungsgrundlage fehlt.

Nach Ansicht des Handelsverbands BAG werden viele neue Einzelhandelsvorhaben mittels Auftragsgutachten bewertet, denen es an notwendiger kritischer Distanz und an verlässlichen Daten als Bewertungsgrundlage fehlt.

Folge dieses Missstandes ist nach Ansicht des Verbandes der ungezügelte Flächenzuwachs im Einzelhandel, der bereits an vielen Standorten ruinöse Züge zeigt. BAG-Hauptgeschäftsführer Rolf Pangels: „Oftmals setzen sich die Standortgutachten zu neuen großflächigen Einzelhandelsvorhaben nicht ausreichend genug mit den gegebenen gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen auseinander.“

Insbesondere beim Abschätzen volkswirtschaftlicher und städtebaulicher Auswirkungen neuer Einzelhandelsansiedlungen sollte deutlich sorgfältiger vorgegangen werden als bisher. Die Ausgangsparameter seien realistisch einzuschätzen. Letztlich sei zu erwarten, dass der Einzelhandel in Deutschland kurz- und langfristig keine spürbaren Impulse von der Nachfrageseite erfahren wird. „Zudem fehlen bei den Gutachten und Konzepten oftmals auch konkrete Angaben über verwandte Analysemethoden. Dies führt regelmäßig zu erheblichen Interpretationsschwierigkeiten“, legte Pangels dar.

Der Verband hat einen neuen Katalog mit Anforderungen an Einzelhandelsgutachten und -konzepten erstellt. Pangels: „Wir regen an, dass sich die Gutachten auf allgemeingültige Standards verständigen und legen mit unserem Anforderungskatalog eine Diskussionsgrundlage vor.“

Verwandte Themen
Nordin Fenix Globetrotter Handel
Fenix-CEO Martin Nordin: Ohne stationären Fachhandel sterben Innovationen aus weiter
Bergans Vertrieb sechs neue Mitarbeiter
Bergans stockt Vertriebsteam auf weiter
Intersport Umsätze April
Intersport: Deutliches Erlösplus im April erwirtschaftet weiter
Heimplanet Pop-up-Store Nürnberg
Heimplanet verstärkt Engagement weiter
Techtextil Texprocess 2017 Schlussbericht Messe Frankfurt
Schlussbericht Techtextil und Texprocess 2017: Rekorde überall weiter
Bauerfeind Sports Marco Offenwanger Key Account Manager
Key Account Manager Bauerfeind Sports kommt von Sport Scheck weiter