sport+mode

Nickel folgt auf Hacker bei Sport 2000

  • 10.08.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Eine lange Wegstrecke ist zu Ende gegangen: Paul Hacker, Bereichsleiter Einkauf Hartware bei Sport 2000, ist zum 1. Juni in den Ruhestand gegangen. Seit Januar 1991 hatte Hacker diese Abteilung bei der Verbundgruppe geleitet. Seine Nachfolge hat Peter Nickel angetreten, der bereits die Sparte Schuhe verantwortet.

Eine lange Wegstrecke ist zu Ende gegangen: Paul Hacker, Bereichsleiter Einkauf Hartware bei Sport 2000, ist zum 1. Juni in den Ruhestand gegangen. Seit Januar 1991 hatte Hacker diese Abteilung bei der Verbundgruppe geleitet. Seine Nachfolge hat Peter Nickel angetreten, der bereits die Sparte Schuhe verantwortet.

Hacker war nach Angaben der Sport 2000 einer der Mitbegründer der Abteilung Hartware, zu Beginn noch unter dem Dach der „Fachsport“ mit einem Jahresumsatz von 180 Millionen DM. Mit Beginn des Monats Juni hat sich der Kleinostheimer in die passive Phase der Altersteilzeit verabschiedet. Sein Nachfolger Peter Nickel begann seine Sport 2000-Karriere 1995 als Produktmanager Footwear. Seit 2004 verantwortet Nickel als Bereichsleiter den Schuheinkauf. Künftig wird Nickel auch das Segment Hartware verantworten, unterstützt vom stellvertretenden Bereichsleiter Ralph Letzing.

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Viking Digitalisierung Messe
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter