sport+mode

Nickel folgt auf Hacker bei Sport 2000

  • 10.08.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Eine lange Wegstrecke ist zu Ende gegangen: Paul Hacker, Bereichsleiter Einkauf Hartware bei Sport 2000, ist zum 1. Juni in den Ruhestand gegangen. Seit Januar 1991 hatte Hacker diese Abteilung bei der Verbundgruppe geleitet. Seine Nachfolge hat Peter Nickel angetreten, der bereits die Sparte Schuhe verantwortet.

Eine lange Wegstrecke ist zu Ende gegangen: Paul Hacker, Bereichsleiter Einkauf Hartware bei Sport 2000, ist zum 1. Juni in den Ruhestand gegangen. Seit Januar 1991 hatte Hacker diese Abteilung bei der Verbundgruppe geleitet. Seine Nachfolge hat Peter Nickel angetreten, der bereits die Sparte Schuhe verantwortet.

Hacker war nach Angaben der Sport 2000 einer der Mitbegründer der Abteilung Hartware, zu Beginn noch unter dem Dach der „Fachsport“ mit einem Jahresumsatz von 180 Millionen DM. Mit Beginn des Monats Juni hat sich der Kleinostheimer in die passive Phase der Altersteilzeit verabschiedet. Sein Nachfolger Peter Nickel begann seine Sport 2000-Karriere 1995 als Produktmanager Footwear. Seit 2004 verantwortet Nickel als Bereichsleiter den Schuheinkauf. Künftig wird Nickel auch das Segment Hartware verantworten, unterstützt vom stellvertretenden Bereichsleiter Ralph Letzing.

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Jonathan Wyatt La Sportiva Kooperation Entwicklungsteam
Wyatt unterstützt Entwicklungsteam von La Sportiva weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt Friluftsland A/S
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt dänischen Outdoorausstatter weiter