sport+mode
Die JetForce-Lawinenrucksäcke

Black Diamond, Pieps und Poc rufen Lawinenairbags zurück

Die Black Diamond, Inc. ruft stellvertretend für ihre Marken Black Diamond, Pieps und Poc sämtliche JetForce-Lawinenairbags zurück, die zwischen dem 15. November 2014 und dem 7. Juli verkauft wurden.

Aufgrund eines Systemfehlers kann es bei den Modellen mit einer Kennzahl zum Fertigungsdatum zwischen 4275 und 5077 zu einem unfreiwilligen Abschalten oder fehlerhaftem Auslösen des Airbagsystems  kommen. Bei  diesen  Einheiten werde vorsorglich im Service-Center ein Firmware- Update installiert, das die Fehlfunktion beseitigt.

Dieser  Rückruf  sei vorsorglich. Unfälle oder Verletzungen, die in Zusammenhangmit den beschriebenen Fehlfunktionen stehen könnten, sind nicht bekannt. Alle Nutzer und Verkäufer eines Black Diamond-, Pieps- oder Poc-JetForce -Lawinenairbag-Rucksacks der ersten Generation sollten umgehend deren Gebrauch einstellen und den Rucksack  zurücksenden.

Das Firmware-Update wie auch der Versand werden für den Kunden kostenfrei sein. Weitere Informationen unter:

www.jetforcerecall.com

serviceEU@jetforcerecall.com

0041 61 564 3333

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter