sport+mode
Die drei Gewinner des Völkl Verkäuferwettbewerbs dürfen sich auf eine Heliskitour am Arlberg freuen.

Völkl kürt emsigste Skiverkäufer

Welche Verkaufsmitarbeiter haben in der Wintersaison 2013/14 die meisten Paar Völkl-Ski umgesetzt? Der deutsche Skihersteller hat nun die Gewinner des Völkl-Verkäuferwettbewerbs bekannt gegeben.

Sie heißen Frau Hallschmid von Intersport Strohhammer aus Landau, Herr Meindl von Sporthaus Goldhacker aus Regensburg und Herr Modlmair von Intersport Modlmair aus Neuötting. Den drei Gewinnern winkt als Preis eine Heliskitour am Arlberg. Udo Stenzel, Geschäftsführer der Marker Dalbello Völklski GmbH Deutschland über den Wettbewerb: „Im Vorfeld der Wintersaison haben wir intensive Schulungen im Fachhandel durchgeführt. Der Verkaufswettbewerb hat uns gezeigt, dass die Schulungsinhalte an der Verkaufsfront positiv umgesetzt wurden.“ Eine Wiederholung des Wettbewerbs sei für das nächste Jahr auf jeden Fall geplant, erklärt Stenzel.      

Verwandte Themen
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Intersport Umsätze Oktober Outdoor Wintersport Freizeitmode Winter
Intersport: Oktoberumsätze leiden unter Wärme und weniger Verkaufstagen weiter
Hohenstein Group neue Struktur
Hohenstein Group strukturiert Arbeitsbereiche neu weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter