sport+mode

Sport 2000: April fällt etwas schwächer aus

  • 10.05.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Ein leichter Rückgang im Jahresvergleich, aber kein Einbruch: Die Mitglieder der Sport 2000 haben im vergangenen April Umsätze erzielt, die um 1,6 Prozent unter den Vorjahreserlösen lagen. Allerdings hatte der März mit einem beeindruckenden Zuwachs von 14 Prozent geendet.

Ein leichter Rückgang im Jahresvergleich, aber kein Einbruch: Die Mitglieder der Sport 2000 haben im vergangenen April Umsätze erzielt, die um 1,6 Prozent unter den Vorjahreserlösen lagen. Allerdings hatte der März mit einem beeindruckenden Zuwachs von 14 Prozent geendet.

Kumuliert liegen die Erlöse in diesem Jahr über dem Niveau des Vergleichszeitraums 2009. In den ersten vier Monaten 2010 haben die Händler der Mainhausener Verbundgruppe ein Umsatzplus von 5,3 Prozent erzielt. Im Vorjahr stand noch ein Erlösanstieg von 10,5 Prozent zu Buche.

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Viking Digitalisierung Messe
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter