sport+mode

Merrell schickt Beck nach Bayern

  • 10.04.2014
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(vw) US-Outdoorspezialist Merrell begrüßt Florian Beck als neues Mitglied seines Verkaufsteams. Er wird künftig Bayern betreuen und folgt auf Hendrik Ermer, der zum Key Account Manager mit den Schwerpunkten Verbände und Onlinehändler berufen wurde.

Beck, 39 Jahre alt, leitete vor seinem Einstieg bei Merrell den FC Bayern Fanshop am Irschenberg. Von 2007 bis 2013 war er als Vertriebsmitarbeiter für Salomon für das Gebiet Bayern zuständig. Weitere Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren Amer Sports Deutschland und die Adidas-Salomon AG.

Merrell möchte sich in Bayern eigenen Angaben zufolge vertriebsstrategisch künftig auf seine High-Performance-Produkte fokussieren und sieht sich mit Beck bestens aufgestellt: „Vor allem im sehr stark funktionsgetriebenen Verkaufsgebiet Bayern benötigen wir einen Sales Rep, welcher die beratungsintensive Handelslandschaft in Süddeutschland bestens kennt“, sagt Merrell Country Manager Thomas Kamm.

Becks Vorgänger Hendrik Ermer, 33 Jahre alt, ist bereits seit 2009 bei Merrell und wird sich künftig um die Key Accounts, insbesondere Verbände und Onlinehändler kümmern. Er wiederum folgt auf Ulf Jenson, der das Unternehmen Richtung Birkenstock verlässt.

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter