sport+mode

Sport 2000: Ernüchternder Dezember beendet Wachstumsjahr

  • 10.01.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Gut begonnen, dann stark nachgelassen – der Dezember 2012 konnte die Erwartungen der Sport 2000-Mitglieder nicht erfüllen. Die Erlöse lagen fast genau auf dem Niveau des Dezember 2011, ein marginales Minus von 0,4 Prozent im Jahresvergleich mussten die Händler noch verkraften. Das Gesamtjahr hingegen bescherte ein Erlösplus von 4,3 Prozent.

Sport 2000-Geschäftsführer Andreas Rudolf sagt: „Der Dezember verlief im Ganzen extrem ernüchternd. Zwar ist er zu Beginn sehr gut gestartet, nachdem aber das Tauwetter kam und die Temperaturen stellenweise eher frühlingshaft waren, schmolzen auch die Umsätze in sich zusammen. Wir hatten nach der doch schwachen Vorgabe vom Vorjahr von minus 12,9 Prozent mit mehr gerechnet und sind mit dem Minus von 0,4 Prozent im Dezember nicht zufrieden.“

Positiver sehe die Ganzjahresbetrachtung aus. Sport 2000 habe zu Beginn des Jahres 2012 mit einem Wachstum von mindestens drei Prozent geplant. „Unsere Partner haben mit einem Plus von 4,3 Prozent abgeschnitten. Ich denke damit können wir sehr zufrieden sein", bilanziert Rudolf. Im Jahr 2011 hatten die Mitglieder der Mainhausener Verbundgruppe noch ein Umsatzminus von 2,6 Prozent hinnehmen müssen.

Verwandte Themen
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt Friluftsland A/S
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt dänischen Outdoorausstatter weiter
Intersport Vorstand Jochen Schnell
Intersport-Vorstand Jochen Schnell legt Mandat nieder weiter
Blue Tomato Eröffnung Bern
Blue Tomato eröffnet dritten Shop in der Schweiz weiter