sport+mode
Sport 2000 International Geschäftsführerin Margit Gosau
Sport 2000 International-Geschäftsführerin Margit Gosau (Foto: Sport 2000)

Spanische Base-Gruppe tritt Sport 2000 International bei

Der spanische Händlerverbund Base Trademark Detallsport Group verstärkt mit insgesamt 320 Geschäften und 110 Händlern in ganz Spanien das Netzwerk von Sport 2000 International.

Alex Cucurull Chief Executive BASE Trademark Detallsport Group Sport 2000 International Beitritt
Alex Cucurull, der CEO der Base Trademark Detallsport Group (Foto: Sport 2000 International)

Mit dem Beitritt der Base Trademark Detallsport Group, einer der größten Händlerorganisationen der Sportmodebranche in Spanien, expandiert Sport 2000 International weiter. „Der Beitritt Spaniens verstärkt den Einfluss von Sport 2000 International als Händlerverbund. Mit unserem neuen Partner Base sind wir als Marke damit in allen Schlüsselmärkten Westeuropas vertreten“, führt  Sport 2000 International-CEO Margit Gosau aus.

„Neben der Bündelung von Einkaufskapazitäten und dem Nützen von Synergieeffekten macht uns vor allem die Möglichkeit, internationale Marketingkampagnen auf höchstem Niveau europaweit einheitlich im Fachhandel umsetzen zu können, für die Industrie zu einem interessanten Partner. Die Zusammenarbeit ist ein wichtiger strategischer Schritt in Richtung weiterer Markensichtbarkeit und hilft uns, ein verlässlicher Partner für international aufgestellte Top-Brand-Partner und deren starkes Europageschäft zu sein“, sagt Gosau weiter.

Fokus auf Running, Fußball und Urban Fashion

Base Trademark Detallsport Group wurde 1985 in Spanien gegründet und zählt zu den wichtigsten und größten Einkaufsgemeinschaften des Sportfachhandels in Spanien. Mit insgesamt 320 Geschäften und mehr als 110 Händlern ist die Base-Gruppe auf der iberischen Halbinsel, den Balearen und den Kanarischen Inseln vertreten. Das Unternehmen mit Sitz in Barcelona erzielte 2015 einen Umsatz von rund 65 Millionen Euro.

„Als Partner von Sport 2000 International stärken wir unsere Position sowohl am nationalen Markt sowie in der Zusammenarbeit mit internationalen Partnern der Industrie. Unser Fokus auf die Bereiche Running, Football und Urban Fashion passt zudem punktgenau zur strategischen Ausrichtung von Sport 2000 International mit seinen Spezialistenkonzepten. Diese Übereinstimmung schafft zahlreiche Synergien, die wir zukünftig nutzen werden“, erläutert Alex Cucurull, Chief Executive von Base Trademark Detallsport Group, die Entscheidung, der internationalen Händlergemeinschaft beizutreten.

Mit dem Beitritt von Base ist Sport 2000 International in 320 Geschäften auf der gesamten iberischen Halbinsel vertreten. Die Umsetzung des Co-Branding-Konzeptes in allen spanischen Standorten der Base-Gruppe mache dies sichtbar und stärke europaweit die Dachmarke Sport 2000. Der gemeinsame Außenauftritt erfolge in einer Kombination der eigenen Logos mit dem Zusatz „Official Partner of Sport 2000“, erläutert Gosau. Durch diese Vorgehensweise könnten die Mitglieder national aufgebaute Identitäten weiterhin nützen und ausbauen.

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter
Sport Leiberich Sport 2000 Ladenschließung Crailsheim
Sport Leiberich in Crailsheim schließt weiter
Viking Digitalisierung Messe
Viking digitalisiert Messeauftritt und Katalog weiter