sport+mode

Intersport Denzer zieht zurück nach Donaueschingen

  • 09.10.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(ksp) Nach 23 Jahren kehrt Familie Denzer am 17. Oktober mit ihrem Intersport-Fachgeschäft wieder in die Donaustadt zurück, berichtet der "Schwarzwälder Bote".

Geschäftsführerin Katja Denzer-Krause eröffnet im Donaucenter ihr Geschäft. Die Gründe für den Umzug des seit 15 Jahren im Hüfinger Lindenpark beheimateten Betriebs lägen auf der Hand, heißt es. Am neuen Standort können laut "Schwarzwälder Bote" künftig die sich ständig erweiternden Sortimente auf einer Verkaufsfläche von 950 Quadratmeter präsentiert werden, was knapp einer Verdopplung entspricht. Auch sei die Skiwerkstatt mit ihren zehn Quadratmetern doppelt so groß wie im Lindenpark. Trotzdem bleibe auch den Hüfingern ein Sportartikelgeschäft erhalten, weist Katja Denzer-Krause auf das neue Denzer Sport-Outlet-Center im Lindenpark hin.

Verwandte Themen
Sportart 3, Shock Doctor, Mc David, Vertrieb, Boxen
Sportart 3 nennt neue Kooperationspartner weiter
Brunotti Vertrieb Fred Kühlkamp Agentur
Brunotti passt Vertriebsstrukturen an weiter
Schöffel, Kids-Day, Kindertag, Schwabmünchen, Ulrichswerkstätte, CAB
Kindertag bei Schöffel weiter
SportScheck, Nürnberg, Eröffnung, Ladenbau, Omnichannel
Sport Scheck stellt neues Ladenkonzept in Nürnberg vor weiter
Katadyn Gruppe Schweiz Vertriebswechsel Naturzone AG
Katadyn-Gruppe wechselt Vertrieb für mehrere Marken weiter
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter