sport+mode

Foot Locker übernimmt Runners Point

  • 09.05.2013
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Die Runners Point Group wechselt den Besitzer. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten die Runners Point-Gesellschafter Hannover Finanz sowie Otto Hurler und Harald Wittig am Mittwoch mit dem US-Unternehmen Foot Locker.

Die Runners Point Group wechselt den Besitzer. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten die Runners Point-Gesellschafter Hannover Finanz sowie Otto Hurler und Harald Wittig am Mittwoch mit dem US-Unternehmen Foot Locker.

Der Sportfashionfilialist Foot Locker will Runners Point zu 100 Prozent übernehmen, sofern das Kartellamt zustimmt. Die bislang als geschäftsführende Gesellschafter fungierenden Otto Hurler und Harald Wittig werden Runners Point auch unter dem neuen Eigentümer leiten. Unter der Ägide von Foot Locker soll die Expansion des Unternehmens weitergehen. Insbesondere die Multichannel-Strategie von Runners Point soll weiter forciert werden.

Verwandte Themen
Fischer, Löffler, Ski, Händlerschulung, Colleges
Händlerschulung durch Fischer und Löffler weiter
Leki Customer Service Weihnachten
Leki-Customer Service im Weihnachtsgeschäft vermehrt im Einsatz weiter
Holmenkol Markus Meister Sales Director
Meister ist Sales Director bei Holmenkol weiter
Nordica, Alpin, Neureuther, Prelaunch, Produktpräsentation, Skischuhe, Ski
Nordica präsentiert Neuheiten weiter
Asics Academy, Asics, Online, Servicetool
Neues Servicetool bei Asics online weiter
Salomon, Trailrunning, Kilian Jornet
Salomon: Trailrun-Workshop für Fachhandelspartner weiter