sport+mode

Intersport bereist Südkorea und die USA

  • 09.04.2009
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Die Intersport International Corporation hat Lizenzen nach Südkorea und in die USA vergeben.

Die Intersport International Corporation hat Lizenzen nach Südkorea und in die USA vergeben.

Die Intersport International Corporation (IIC) hat einen Master-Franchise-Vertrag mit dem Modekonzern LG Fashion für Südkorea unterzeichnet zu. LG Fashion ist demnach berechtigt, in Südkorea exklusiv Intersport-Geschäfte zu eröffnen, Exklusivmarkenprodukte zu verkaufen und alle weiteren Produkte und Serviceleistungen der IIC in Anspruch zu nehmen. LG Fashion ist einer der größten Einzelhändler Südkoreas mit 1.042 Geschäften und einem Umsatz von 717 Millionen US-Dollar (2008). Die ersten südkoreanischen Intersport-Standorte sollen 2010 eröffnen. Bon-Keul Koo, Präsident und CEO von LG Fashion, will mit Intersport im monobrandstoregeprägten koreanischen Sportfachhandel Pionierarbeit leisten. Derweil ist die Lizenzvergabe für Fanz Julen, CEO der IIC, der nächste logische Schritt für die Expansion der Intersport in den Fernen Osten.

Auch in den Vereinigten Staaten von Amerika wird es zukünftig Intersport-Eigenmarken beim ausgewählten Sportfachhändler geben. IIC schloss eine Vereinbarung mit der Forzani Group Ltd. (FGL), die die Produkte vermarkten wird. Julen zeigt sich überzeugt, dass sich der Erfolg der Intersport-Eigenmarken auch auf dem schwierigen US-Markt einstellen wird, „einerseits wegen der großen Erfahrung von IIC und FGL auf diesem Gebiet, aber auch durch die Nutzung von Synergien und die Senkung der Einkaufspreise durch größere Abnahmemengen.”

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter