sport+mode

Schöffel setzt auf „integriertes Marketing" am PoS

  • 09.03.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Der Sportbekleidungshersteller Schöffel aus Schwabmünchen will zum Frühjahr 2010 neue Wege in der PoS-Kommunikation gehen. Das Konzept bezeichnet Schöffel als „integriertes Marketing“.

Der Sportbekleidungshersteller Schöffel aus Schwabmünchen will zum Frühjahr 2010 neue Wege in der PoS-Kommunikation gehen. Das Konzept bezeichnet Schöffel als „integriertes Marketing“.

Dieser Kommunikations- und Marketingmix soll sämtliche Disziplinen auf der Fläche verbinden. Damit will Schöffel seine neue Everywear-Kollektion positionieren. Der Marketingmix besteht aus klassischer Printwerbung, dem neuen Active-Trail-Beihefter, klassischer PR sowie PoS-Disziplinen wie Aktionsmarketing und Merchandising. Gemeinsam mit einer Augsburger Marketingagentur hat Schöffel ein Aktionspaket in Form eines „Wash & Travel Bag“ entwickelt, das es von Mitte März bis Ende April am PoS gratis zum Kauf einer Everywearjacke dazu gibt.

Verwandte Themen
Ich bin raus Challenge Schöffel Auszeichnung Fachhändler
Schöffel ehrt ambitionierte Händler weiter
POC Björn Simon Sales Team Außendienst Kolja Plegt Helme Protektoren
POC erweitert die Verkaufsmannschaft weiter
Sealskinz Dirk Grothstück Thomas Petereit Pure Out Thomas Seifert Montana Trading
Sealskinz stärkt Vertrieb in Deutschland weiter
Sven Bergner Pricon Team Verstärkung Personal
Pricon verstärkt sein Team weiter
Nagold Akademie für Modemanagement Summercamp Warenkunde
LDT veranstaltet „2. LDT-Summercamp-Warenkunde“ weiter
Lowa Außendienst Thomas Nakel Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter