sport+mode

Blue Tomato öffnet drei Läden in Bayern

  • 08.11.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Der österreichische Boardsporthändler Blue Tomato expandiert nach Deutschland. Zu den bestehenden fünf Shops im Heimatmarkt kamen am 5. November drei neue Läden in Bayern hinzu, zwei in München, einer in Rosenheim.

Laut Blue Tomato-Gründer Gerfried Schuller befinden sich die ersten Auslandsstandorte „in gut eingeführten Geschäftslagen“. Der Blue Tomato-Shop München liegt am Isartor, ein Outlet in der Rosenheimer Straße, die Filiale in Rosenheim öffnete in der Kufsteiner Straße. Alle Locations sind ehemalige Adressen des Kult-Stores Goodstuff. Stephan Schächtl, Gründer und Inhaber der Goodstuff GmbH, habe sich aus dem Einzelhandelsgeschäft zurückgezogen und jemanden gesucht, der die Standorte übernimmt. „Mit Blue Tomato habe ich einen Nachfolger gefunden, der die beiden wichtigsten Kriterien mehr als erfüllt: Blue Tomato lebt den Boardsports-Spirit und übernimmt sämtliche Angestellte. Sogar die Eigenmarke Goodstuff mit Apparel und Skate-Equipment wird unter Blue Tomato weiter geführt.“

Am 17. November feiern die drei Shops ihre offizielle Einweihungsparty mit kostenlosen Snacks, Gewinnspielen und mehr in der Filiale am Isartor.

Verwandte Themen
Blackyak Vertrieb Deutschland Handelsagenturen
Blackyak passt deutsche Vertriebsstruktur an weiter
Intersport Bründl Österreich Eröffnung
Intersport Bründl eröffnet zwei Shops in Fügen weiter
Active Brands Amplifi Coalition AG Bula Kari Traa Vertrieb Deutschland Österreich
Amplifi Coalition AG übernimmt Vertrieb für Bula weiter
Wintersteiger Skiservice Schulungen Handel
Wintersteiger schult Händler im Skiservice weiter
Intersport Österreich Umsatz Mathias Boenke
Intersport Österreich steigert den Umsatz um 13 Prozent weiter
Außendienst 8848 Altitude Bayern
Neuer Außendienstmitarbeiter bei 8848 Altitude weiter