sport+mode

Tropberger geht mit Sugoi auf Tour durch Europa

  • 08.08.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jn) Jan Tropberger (31) ist neuer Sales- und Marketingdirektor Europa für die kanadische Triathlonmarke Sugoi. Diese will damit ihre Präsenz in Europa verstärken.

Sugoi gehört seit 2008 der Apparel Footwear Group (AFG) von Dorel Industries an, einem Unternehmen, das auf Fahrradartikel sowie Kinder- und Jugendprodukte spezialisiert ist. Der gelernte Industriekaufmann hat sich in den vergangenen sechs Jahren beruflich mit Vertrieb und Marketing beschäftigt. Zuletzt war er International Sales Director EMEA bei der Cycling Sports Group, einer weiteren Division von Dorel. Von 2005 bis 2009 war er bei Cannondale Europe Inside Sales Coordinator, Account Manager für den Nordwesten Deutschlands sowie Export Sales Manager.

Tropberger soll vom Schweizerischen Basel aus den Sugoi-Vertrieb in den bestehenden Märkten ausbauen und neue Märkte in Europa eröffnen. Er stammt aus dem Münsterland und ist Radsportler durch und durch, war früher selbst Wettkampfathlet. Tropberger zeigt sich erfreut, dass Sugoi-Business gemeinsam mit den Handelspartnern weltweit auf- und auszubauen und die Produkte verstärkt leistungsorientierten Konsumenten anzubieten. In diesem Jahr stattete Sugoi mit Liquigas-Cannondale zum ersten Mal ein Profiradteam bei der Tour de France aus. Somit sei es an der Zeit, nach der Marktführerschaft zu streben.

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt Friluftsland A/S
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt dänischen Outdoorausstatter weiter