sport+mode

Lowa verkauft Gloryfy-Brillen in Deutschland

  • 08.04.2011
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(Ast) Die Lowa Sportschuhe GmbH hat zum 1. April den Deutschland-Vertrieb der österreichischen Sport- und Sonnenbrillenmarke Gloryfy übernommen.

Mit dem Produktversprechen „Made in Austria“ und einer sehr guten Qualität würden die unzerbrechlichen Brillen sehr gut ins Vertriebsportfolio von Lowa passen, teilt das Unternehmen mit. Matthias Wanner, Verkaufsleiter der Lowa Sportschuhe GmbH, sagt: „Diese hochwertigen Produkte passen perfekt in den gut sortierten Sportfachhandel, wo auch Lowa mit seinen Qualitätsprodukten zu Hause ist. Dabei decken die Brillen nicht nur rein funktionelle Anwendungsbereiche ab, sondern machen auch durch ihre sportlich-lifestylige Optik im Alltag eine trendige Figur.“

Um dem Endverbraucher die Eigenschaften der verschiedenen Gloryfy-Modelle anschaulich demonstrieren zu können, werden die Brillen mit einem speziellen Display an den Sportfachhandel ausgeliefert.

Verwandte Themen
Hessischer Handelstag Handel Digitalisierung
Hessischer Handelstag: Lernen, im digitalen Revier zu flirten weiter
Intersport September Umsätze
Intersport: Kaltes Wetter beflügelt die September-Umsätze weiter
Studie Outdoor Kaufverhalten
Studie: Kaum Beratungsklau bei Outdoorkunden weiter
Intersport DSV aktiv Ski Versicherung Atomic Fischer Salomon K2 Völkl
DSV und Intersport verlängern Skiversicherungskooperation weiter
Intersport Lang Schließung München Onlinehandel
Intersport Lang in München schließt weiter
Benedikt Kolkmann Lowa Marketing
Lowa baut Marketingabteilung weiter aus weiter