sport+mode

Kari Traa setzt auf Amplifi Coalition

  • 08.01.2010
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Der norwegische Spezialist für Women’s Sportswear Kari Traa startet mit neuem Vertrieb in Deutschland durch. Mit Beginn Vorordersaison für Winter 2010/2011 übernimmt die Amplifi Coalition AG mit Sitz in München den Vertrieb in Deutschland vom Österreichischen Kari Traa Vertrieb Sport Spezial in Innsbruck.

Der norwegische Spezialist für Women’s Sportswear Kari Traa startet mit neuem Vertrieb in Deutschland durch. Mit Beginn Vorordersaison für Winter 2010/2011 übernimmt die Amplifi Coalition AG mit Sitz in München den Vertrieb in Deutschland vom Österreichischen Kari Traa Vertrieb Sport Spezial in Innsbruck.

Als Sales Managerin ist weiterhin Nathalie Meinfelder für die Marke verantwortlich, die schon unter Sport Spezial diese Position bekleidet hat. Seit 2002 ist Kari Traa in den skandinavischen Ländern mit den Active Wear- und Underwear Linien auf dem Markt. Die Norwegerin Kari Traa, die Namensgeberin des Labels, ist mehrfache Olympiasiegerin im Freestyle-Skiing. Nach Olympia in Turin hat sie sich aus dem Spitzensport zurückgezogen, um sich auf die weltweite Lancierung ihrer eigenen Sportmarke für sportbegeisterte Frauen zu konzentrieren.

Im ersten Jahr 2009 auf dem deutschen Markt konnte Kari Traa mit der außergewöhnlichen Ski- und Snowboard Fashionwear und vor allem der technischen Unterwäsche für Damen große Erfolge verzeichnen, heißt es in einer Pressemitteilung. „Aufgrund dieser sehr positiven Entwicklung und der hohen Nachfrage nach der Marke, haben wir in Zusammenarbeit mit Kari Traa International und dem bisherigen Vertrieb Sport Spezial beschlossen, die Struktur zu erweitern und einen eigenen Vertrieb in Deutschland aufzubauen. Mit eingeführten Agenturen im Sportsfashion-Bereich sind wir nun in der Lage, ganz Deutschland zu betreuen”, sagt Sales Managerin Meinfelder.

In Hessen und Nordrhein-Westfalen wird Sabine Adametz von der Handelsagentur Heinz unterwegs sein. Baden-Württemberg wird von den Bergagenten unter Ralph Hermann betreut. Bayern sowie die neuen Bundesländer werden direkt vom Vertrieb unter Nathalie Meinfelder verantwortet. Bis zur Auslieferung der Winterorder 2010/2011 zeichnen sich weiterhin Meinfelder in Zusammenarbeit mit dem Vertrieb Sport Spezial für alle Belange verantwortlich.

Verwandte Themen
Lowa Außendienst Thomas Nakel Nordrhein-Westfalen Niedersachsen
Nakel wechselt in den Lowa-Außendienst weiter
Camp Bergsport Klettersport Martin Dufter Außendienst Bayern Christian Bickel
Camp erweitert Außendienst-Team weiter
Snipes und Adidas Originals schließen Pop-up-Stores auf weiter
Zalando Outlet Hamburg Leipzig Eröffnung
Zalando eröffnet 2018 zwei Outlets weiter
Andreas Luthardt Ariston Informatik Björn Brandt Brandt Retail Gruppe Geschäftsführung
Luthardt steigt bei Ariston Informatik aus weiter
Nico Pracher Head Race Coordinator Germany Kinder Jugend
Head setzt auf die Jugend weiter