sport+mode

Atomic: Bollmann bereist Südwesten

  • 07.12.2012
  • Handel
  • sport+mode-Redaktion

(jal) Seit 1. Dezember verstärkt Oliver Bollmann das Außendienstteam von Atomic Deutschland und betreut vom Showroom Sindelfingen aus die Sportfachhändler im deutschen Südwesten.

Bollmann folgt damit Mirko Friedrich nach, der seinen Posten aus persönlichen Gründen aufgibt, teilt Atomic mit. Er stünde aber weiterhin der Marke Atomic als freier Mitarbeiter für Merchandising zur Verfügung.

Bollmann kann auf mehrjährige Berufserfahrung im Sportfachhandel zurückblicken. Außerdem war in leitender Funktion im Vertriebsinnendienst bei einem Druckereidienstleister. Darüber hinaus gehörte Oliver Bollmann mehr als zehn Jahre dem Produkttrainer-Team von Atomic Deutschland an; deswegen sei er bereits mit Kollektion und Marketingkonzepten des Skisportausrüsters vertraut.

Verwandte Themen
Atomic Sidas Salomon Bootfitting-Tour Wintersport Skischuh
Atomic, Sidas und Salomon starten Bootfitting-Tour weiter
Patrick Laquer Craghoppers Sales Manager
Laquer ist Sales Manager bei Craghoppers weiter
Sport 2000 Umsätze August Händler
Sport 2000: Umsatzrückgang im August weiter
Intersport August Bike Funwheel Freizeitmode Sommer BadeBeach Multisport Umsätze
Intersport: Unbeständiges Wetter sorgt für August-Minus weiter
Alpina Sports Mediendatenbank Digitalisierung
Alpina stellt Mediendatenbank vor weiter
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt Friluftsland A/S
Globetrotter-Mutter Fenix übernimmt dänischen Outdoorausstatter weiter